Mittwoch, 12. August 2020
Dorferneuerung – Aktiv für die Zukunft

Aktiv für die Zukunft! Mitmachen bei der Fragebogenaktion zur

Ortsentwicklung in Niederwerth!

 

Die Ortsgemeinde Niederwerth will zusammen mit ihren Einwohnern Zukunft gestalten und startet deshalb eine Dorfmoderation! Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich bei der Ortsentwicklung aktiv zu beteiligen. Die Dorfmoderation unterstützt bei der Projektentwicklung und lebt von Ihrem Engagement!

Im ersten Schritt sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Einschätzungen, Ideen und Wünsche für die Dorfentwicklung von Niederwerth zu äußern. Das für die Dorfmoderation beauftragte Planungsbüro „stadtgespräch“ aus Kaiserslautern hat dazu einen Fragebogen entwickelt. Der Fragebogen spricht die unterschiedlichen Aspekte der Dorfentwicklung an, zusätzlich ist auch genügend Platz für weitere Anregungen vorhanden. Die Teilnahme an dieser Fragebogenaktion ist freiwillig und wird anonym erfolgen. Durch Ihre Teilnahme an der Fragebogenaktion helfen Sie, auf Stärken und Schwächen unserer Ortsgemeinde aufmerksam zu machen und somit wichtige Handlungsthemen für die Zukunft zu erkennen.

Die Fragebögen werden im März 2020 an alle Haushalte in Niederwerth verteilt. Nachdem diese von Ihnen ausgefüllt worden sind, können sie gerne bis spätestens 4. April 2020 in den Briefkasten des Ortsbürgermeisters (Horst Klöckner, Gartenstraße 20) eingeworfen werden.

Die Ergebnisse der Befragung werden Ihnen im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Dorferneuerung am 30. April 2020 vorgestellt. Hierzu werden Sie rechtzeitig eingeladen. Bei der Veranstaltung werden Sie über die Inhalte des Dorferneuerungsprogramms informiert und Ihnen die weiteren Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme am Ortsentwicklungsprozess präsentiert.

Dorferneuerung lebt vom Mitmachen! Wir hoffen deshalb auf Ihre Unterstützung und freuen uns, die Dorfmoderation in Niederwerth mit Ihnen AKTIV zu gestalten!

 

Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zur Dorferneuerung:

Planungsbüro „stadtgespräch“, Kaiserslautern, Ortsplanerin Julia Kaiser 0631– 7500 41 61

 
< zurück   weiter >