Dienstag, 7. April 2020
Aktuelles
Traumpfad nicht nutzbar
Der Traumpfad Waldschluchtenweg ist bis auf weiteres nicht nutzbar.
Es wurden Warnschilder angebracht und der Parkplatz im Feisternachtbachtal für Besucher gesperrt.
Dies gilt auch, falls dort die Schilder oder Absperrungen mutwillig entfernt werden!
 
illegale Müllablagerungen
Wie sie wissen, ist wegen der Corona-Krise die Abgabe von Müll eingeschränkt.
Leider erhalten wir deshalb vermehrt Meldungen über illegale Müllablagerungen.
Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe! Sollten Sie illegale Müllablagerungen beobachten, so zögern Sie bitten nicht, uns zu informieren.
Illegale Müllablagerungen sind kein Kavaliersdelikt und können mit einem Bußgeld geahndet werden.
Vielen Dank!

Verursacherhinweise bitte an Frau Feldberg ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder 0261 6503-192)
 
Niederwerther Kirmes 2020 ist abgesagt

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

aufgrund der aktuellen Gesundheitslage muss die in der Zeit vom 02.05.2020 bis zum 04.05.2020 geplante Kirmes in Niederwerth leider ausfallen. 

Diese Vorgabe ist zu bedauern, aber letztlich ist sie nach den jüngsten Entwicklungen in unserem Land unvermeidlich. Somit geben wir, die Kirmesgesellschaft und auch die Ortsgemeinde Niederwerth, diese gemeinsame Entscheidung an Sie/Euch weiter.

Ich bitte um Verständnis für die schweren Herzens getroffene Maßnahme. 

An dieser Stelle möchte ich noch einen „HERZLICHEN DANK“ an die Kirmesgesellschaft Niederwerth aussprechen, welche bisher bereits umfangreiche Vorbereitungsarbeiten zur diesjährigen Festveranstaltung geleistet hatte.

Gleichzeitig wünsche ich uns allen, dass wir im nächsten Jahr wieder eine schöne Kirmes gemeinsam erleben und feiern dürfen.

Lasst uns in diesem Sinne zusammenhalten und bleibt gesund!

Herzliche Grüße

Ihr/Euer Ortsbürgermeister

Horst Klöckner

 
Aktuelle Information - Corona
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage möchte ich Sie auf folgendes hinweisen:

•    Zurzeit finden bis auf Weiteres keine Ausschusssitzungen, Ratssitzungen und Bürgersprechstunden mehr statt. Ihre Bürgeranliegen können gerne telefonisch beim Ortsbürgermeister Horst Klöckner unter der Telefonnummer 0261/60366 vorgebracht werden.
•    Die Nutzung aller gemeindlicher Räumlichkeiten im Seniorentreff, der Turnhalle und der Vereinsräume in der Grundschule (außer schulischer Notgruppennutzung) sowie im Kindergarten (außer KITA-Notgruppennutzung) ist bis auf weiteres zu unterlassen.
•    Für den Publikumsverkehr bleiben folgende Einrichtungen bis auf weiteres gesperrt:
Die Spielplätze In der Burg, Auf der Atzel, beim Schützenplatz, die Skateranlage und die Sportanlagen auf der Südspitze.

Ich bitte um Ihr Verständnis für diese einschränkenden Maßnahmen zum Schutz unserer Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Horst Klöckner
Ortsbürgermeister
 
Dorferneuerung – Aktiv für die Zukunft

Aktiv für die Zukunft! Mitmachen bei der Fragebogenaktion zur

Ortsentwicklung in Niederwerth!

 

Die Ortsgemeinde Niederwerth will zusammen mit ihren Einwohnern Zukunft gestalten und startet deshalb eine Dorfmoderation! Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich bei der Ortsentwicklung aktiv zu beteiligen. Die Dorfmoderation unterstützt bei der Projektentwicklung und lebt von Ihrem Engagement!

Im ersten Schritt sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Einschätzungen, Ideen und Wünsche für die Dorfentwicklung von Niederwerth zu äußern. Das für die Dorfmoderation beauftragte Planungsbüro „stadtgespräch“ aus Kaiserslautern hat dazu einen Fragebogen entwickelt. Der Fragebogen spricht die unterschiedlichen Aspekte der Dorfentwicklung an, zusätzlich ist auch genügend Platz für weitere Anregungen vorhanden. Die Teilnahme an dieser Fragebogenaktion ist freiwillig und wird anonym erfolgen. Durch Ihre Teilnahme an der Fragebogenaktion helfen Sie, auf Stärken und Schwächen unserer Ortsgemeinde aufmerksam zu machen und somit wichtige Handlungsthemen für die Zukunft zu erkennen.

Die Fragebögen werden im März 2020 an alle Haushalte in Niederwerth verteilt. Nachdem diese von Ihnen ausgefüllt worden sind, können sie gerne bis spätestens 4. April 2020 in den Briefkasten des Ortsbürgermeisters (Horst Klöckner, Gartenstraße 20) eingeworfen werden.

Die Ergebnisse der Befragung werden Ihnen im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Dorferneuerung am 30. April 2020 vorgestellt. Hierzu werden Sie rechtzeitig eingeladen. Bei der Veranstaltung werden Sie über die Inhalte des Dorferneuerungsprogramms informiert und Ihnen die weiteren Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme am Ortsentwicklungsprozess präsentiert.

Dorferneuerung lebt vom Mitmachen! Wir hoffen deshalb auf Ihre Unterstützung und freuen uns, die Dorfmoderation in Niederwerth mit Ihnen AKTIV zu gestalten!

 

Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zur Dorferneuerung:

Planungsbüro „stadtgespräch“, Kaiserslautern, Ortsplanerin Julia Kaiser 0631– 7500 41 61

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 31